Vorträge & Seminare: weitere Bereiche und Themen

Seminare für Führungskräfte

  • Keynote Lecture bei der jährlichen

    Konferenz der Führungskräfte der Vivantes Kliniken Berlin

    Berlin, Dez. 2017
  • Eröffnungsvortrag beim

    15. Internationalen Kongress der oberösterreichischen Ordensspitäler

    Linz, Nov. 2017
  • Eröffnungsvortrag bei der

    Führungskräftekonferenz der Kliniken der Barmherzigen Schwestern

    Ried / Österreich, Mai 2018
  • Eröffnungsvortrag beim

    Führungskräfteseminar des Verbandes der Krankenhaus-
    direktoren Deutschlands

    zum Thema „Besser kommunizieren in der Klinik“. Berlin, 2017.
    Vorsitz: Dr. R. M. Schmitz, Dr. J. Düllings
  • Vortrag bei der jährlichen

    Chefärztekonferenz des Krankenhausverbunds Edia.con

    zum Thema „Besser kommunizieren in der Klinik“
    Neuruppin, Sept. 2017
  • Keynote Lecture bei der

    Jahrestagung der Führungskräfte der Artemed Kliniken

    zum Thema „Professionelle Kommunikation für Führungskräfte in Kliniken“. Potsdam 2016.
    Vorsitz: Rainer Salfeld
  • Vortrag bei der

    Chefarztklausur der
    Kliniken Martha Maria

    München, 2017
    Prof. Dr. H. Fürst, Prof. Dr. M. Suckfüll
  • Seminar für

    Leitende Ärztinnen und Ärzte sowie Alumni der Kliniken der Paul Gehard Diakonie

    zum Thema „Kommunikation im klinischen Alltag für Führungskräfte“. Berlin, 2016.
    Dr. Metzmacher
  • Seminar für

    Leitende Ärztinnen und Ärzte der Kliniken Südostbayern AG

    zum Thema „Kommunikation mit Patienten, Mitarbeitern und Kollegen“
    Frauenchiemsee, 2012
    R. Übelherr
  • Seminar für

    Führungskräfte des HELIOS Klinikums Wuppertal

    zum Thema „Kommunikation mit Patienten, Angehörigen, Kollegen und Mitarbeitern“
    Wuppertal, 2012
    Prof. P. Lehmann
  • Seminar bei der

    Leitungskonferenz Pflegedienst der Kliniken Südostbayern

    zum Thema „Kommunikation mit Patienten, Mitarbeitern und Kollegen“
    Traunstein, 2012 und 2014
  • Vortrag beim

    Abendsymposium der Rechtsanwaltskanzlei
    Ulsenheimer und Partner

    zum Thema „Kommunikation mit Patienten, Arztkollegen, Mitarbeitern und Vorgesetzten“
    München, 2011
    Prof. K. Ulsenheimer, Dr. P. Schelling
  • Seminar für beim Retreat-Wochenende der

    Chefärzte der Kliniken der Barmherzigen Schwestern vom Hl. Vinzenz von Paul

    zum Thema „Kommunikation und Führungskultur in einem christlichen Krankenhaus“
    Bad Adelholzen, Nov. 2011
  • Seminar für

    Inhaber dermatologischer Praxen

    zum Thema
    • Mitarbeiterführung
    • Kommunikation mit Patienten in schwierigen Situationen
    • Zeitmanagement
    • Burnout-Prophylaxe
      Alt Duvenstedt, März 2012
  • Seminar bei der Klausurtagung der

    Chefärzte des Klinikums St. Bernward Hildesheim

    zum Thema „Kommunikation mit Patienten, Mitarbeitern und Kollegen“
    Hildesheim, 2010
    Prof. G. von Knobelsdorff
  • Seminar für

    Leitende Ärztinnen und Ärzte in der Onkologie

    zum Thema „Wichtige Techniken für Führungskräfte in der Medizin:
    • Kommunikation mit schwierigen Patienten, Mitarbeitern und Kollegen
    • Rhetorik und Präsentationstechniken
    • Zeitmanagement in der Medizin
    • Burn-out Prophylaxe
      Gommern / Magdeburg, 2010
  • Seminar für die

    Chefärzte der St. Vinzenz Klinik in Pfronten im Allgäu

    zum Thema „Kommunikation mit Mitarbeitern“
    Pfronten, 2009
    D. Kuschmann, H. Heigel
  • Seminar bei der Retreat-Tagung der

    Chefärzte im „Best Care“ Programm der Deutschen Krankenversicherung (DKV)

    zum Thema „Kommunikation mit schwierigen Patienten“
    Sylt, Juli 2009

Seminare zur interkollegialen Kommunikation

  • Seminar

    „Kommunikation mit Patienten und Kollegen“

    Interaktives Seminar für Pflegende und Ärzte am Kantonsspital Basel
    Basel, März 2018
    (Einführung: Prof. R. Rosenberg)
  • Seminar

    „Erfolgreich kommunizieren im ärztlichen Alltag“ beim Networking Event des Marburger Bundes

    Berlin, 2016
    Vorsitz: Armin Ehl
  • Seminar

    „Immer der andere Arzt – Kommunikation zwischen Ärzten“

    ARIAD Expertenforum Leukämie
    Sept. 2013, Freising
    Prof. A. Hochhaus
  • Seminar

    „Herr Kollege, ich habe da einen Patienten – Möglichkeiten und Chancen zwischenärztlicher Gespräche am Beispiel der Onkologie“

    Universitätsklinikum Aachen, Nov. 2010 / Okt. 2011
    Dr. D. Tummes, Dr. J. Panse
  • Seminar

    „Erfolgreiche zwischenärztliche Kommunikation“

    MVZ für Hämato-Onkologie
    Mönchengladbach, Sept. 2011
    Dr. Chr. Beck, Prof. H.N. Nyuyen

Festvorträge

  • Festvortrag beim

    Neujahrsempfang der
    Christophorus-Kliniken Münster

    Coesfeld, 2017
    Vorsitz: Dr. W. Oelenberg, Dr. M. Lönnies
  • Festvortrag bei der

    Feier der medizinischen Fakultät der Universität Dresden zum Studienabschluss des Jahrganges und zur Verleihung der Approbation

    Dresden, Dez. 2016
  • Festvortrag bei der

    Feier der medizinischen Fakultät der Universität Dresden zum Studienabschluss des Jahrgangs und zur Verleihung der Approbation

    Dresden, Dez. 2013
  • Jahresabschlussvorlesung („Weihnachtsvorlesung“) der medizinischen Fakultät des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf

    Hamburg, Dez. 2014
    Prof. Dr. Debus
  • Festvortrag zur Eröffnung der

    19. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Radioonkologie (DEGRO)

    zum Thema „Kommunikation mit Patienten“
    Berlin, Mai 2013
    Frau Prof. Dr. P. Feyer
  • Festvortrag zur Eröffnung der Jahrestagung der

    European Society of Pediatric Dermatology (ESPS)

    zum Thema „Communication Skills“
    Kiel, 2014
    Frau Prof. R. Fölster-Holst
  • Festvortrag bei der

    Feier der medizinischen Fakultät der Universität München (LMU) zum Studienabschluss des Jahrganges und zur Verleihung der Approbation

    München Jan. 2012
  • Festvortrag zum

    „Tag der Impulse“ des Zentralklinikums Augsburg

    Augsburg, 2012
    A. Schmidtke
  • Festvortrag beim

    Launch-Symposium ProtelosR

    zum Thema „Ärztliches Handeln angesichts von Grenzen“
    München, Okt. 2012
    Servier GmbH
  • Festvortrag bei der

    Feier der medizinischen Fakultät der Universität Dresden zum Studienabschluss des Jahrganges und zur Verleihung der Approbation

    Dresden, Dez. 2010
  • Festvortrag

    35. Jahreskongress des Interdisziplinären Forums der Bundesärztekammer

    zum Thema „Kommunikation mit Patienten und Kollegen“
    Berlin, 2011
  • Festvortrag

    30. Jahreskongress des Interdisziplinären Forums der Bundesärztekammer

    zum Thema „Leid Tragen – Theologische Überlegungen zum Umgang mit Leid, Sterben und Tod“
    Berlin, 2006
  • Festvortrag

    5. Kongress für Klinikmarketing (www.rotthaus.com)

    zum Thema „Ärztliches Handelns angesichts von Grenzen“
    Köln, 2009
  • Festvortrag

    4. Kongress für Klinikmarketing (www.rotthaus.com)

    zum Thema „Kommunikation mit Patienten – viel mehr als eine wesentliche Marketingmaßnahme“
    Köln, 2008
  • Festvortrag

    57. Nürnberger Fortbildungskongress der Bayerischen Landesärztekammer

    zum Thema „Kommunikation mit Patienten in schwierigen Situationen“
    Nürnberg, 2006

Benifizveranstaltungen

  • Auftritt mit Tom Pauls ("Ilse Bähnert") im Tom Pauls Theater Pirna/Dresden zu Thema

    "Ilse Bähnert im Universitätsklinikum Dresden - Gute Gespräche dauern nicht länger als schlechte Gespräche"

    Benefizveranstaltung der Stiftung Hochschulmedizin Dresden
    Pirna/Dresden, Sept. 2013
    (Prof. M. Meurer)

Wirtschaft, Versicherungen, MDK

Vorträge u.a. bei:

  • BKK-Tag 2018
    Jahrestagung der Betriebskrankenkassen in Bayern BKK

    Vortrag zum Thema „Sprechen wir darüber!
    Gute Kommunikation im medizinischen und pflegerischen Alltag“
    München, März 2018
  • „Talk am Abend“ der
    Donner & Reuschel AG

    Vortrag zum Thema „In schwierigen Situationen erfolgreich kommunizieren“ für Kunden der Donner & Reuschel Bank
    München 2015 und Hamburg 2016
    Vorsitz: Joerg Laser
  • Lions Club Berlin

    Vortrag zum Thema „Strategien erfolgreicher Kommunikation in schwierigen Situationen – Was man von Ärzten lernen kann“
    Berlin, 2015
    L. Reimer
  • Sicherheitsgipfel der deutschen Wirtschaft

    2. Wintertagung des Bayerischen Verbandes für Sicherheit in der Wirtschaft zum Thema „Gesprächsführung in der Medizin – und Parallelen in anderen Krisensituationen“
    Spitzingsee, März 2013
    L. Zobel
  • Führungskräftetagung des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherungen (MDK) in Bayern

    zum Thema „Kommunikation mit Patienten und Kollegen“
    Augsburg, Juni 2012
  • Führungskräftetagung des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherungen (MDK) in Hessen

    zum Thema „Kommunikation mit Patienten und Kollegen“
    Offenbach, Nov. 2011
  • Bayerischen Forum für Patientensicherheit der Versicherungskammer Bayern

    zum Thema „Kommunikation in schwierigen Situationen – Welche Fehlerkultur brauchen wir?“
    München Okt. 2011
    R. Fürhaupter
  • 2. Swiss Forum für Klinikmarketing (www.rotthaus.com)

    zum Thema „Verbesserte Arzt-Patienten und Behandler-Zuweiser-Kommunikation“
    Zürich, März 2011
  • Tagung „Risk Management im Krankenhaus“ der Versicherungskammer Bayern

    zum Thema „Kommunikation mit Patienten im Beschwerde- und Schadensfall“
    Augsburg, Okt. 2007
    G. Selentin

Rhetorik, Präsentationstraining

  • Seminar zum Thema

    „Didaktiktraining: Vorträge auf den Punkt bringen - Inhalte sinnvoll kommunizieren“

    bei der Fortbildungsveranstaltung Hämatologie
    (Janssen - Oncology)
    Berlin, Sept. 2017
    (Moderation: Prof. I.W. Blau)
  • Vortrag zum Thema

    „Mündliche Facharztprüfung: Techniken der optimalen Präsentation des Wissens“

    beim Repetitorium Dermatologie
    jährlich, seit 2011
    (Janssen - Cilag)
  • Seminar zum Thema

    „Präsentieren wie ein Profi –
    Rhetorik für Mediziner“

    beim Impulsforum Kardiologie der Bayer Vital GmbH
    Berlin, 2016
  • Seminar zum Thema

    „Finetuning für Referenten – Optimierung der Präsentationen – Wie geht das?“

    beim Fortbildungstag für Gastroenterologen
    Neumünster, 2016
  • Seminar zum Thema

    „Wie hält man (k)einen Vortrag - Rhetorik und Vortragsgestaltung
    für Mediziner“

    der Diabetes Akademie Niedersachsen
    Hannover, 2015
    Dr. Gabriele Hunold
  • Seminar zum Thema

    „Präsentation und Rhetorik“

    des Arbeitskreises M. Fabry
    Berlin, 2014
    Prof. A. Rolfs
  • Vortrag zum Thema

    „Effektive Präsentation klinischer Daten“

    beim Alumni Treffen des Abbvie Derma Start Up Porogrammes
    Hamburg, Febr. 2014
  • Seminare für Ärztinnen und Ärzte zum Thema

    „Präsentation und Rhetorik“

    beim "Heart & Brain Meducation Workshop ANTIKOAGULATION"
    Berlin, Aug. 2013
    Frankfurt Sept. 2013
    (Boehringer Ingelheim)
  • Seminare für Mitarbeiter im Außendienst der Firma Ipsen Pharma (Endokrinologie) zum Thema

    „Präsentation und Rhetorik“

    Ettlingen, 2014
  • Vortrag und Seminar zum Thema

    „Das erste Dia bitte – Präsentationstraining für Ärzte“

    der MasterClass ProcoralanR
    München, Mai 2012
    Prof. Dr. M. Böhm
    Servier GmbH
  • Seminare für Ärztinnen und Ärzte zum Thema

    „Das erste Dia bitte – Rhetorik und Präsentationstechniken für Mediziner“

    in verschiedenen Städten, u.a.:
    • Schloss Montabaur, Okt. 2012
    • Kameha Grand Hotel
      Bonn, März 2013
  • Vortrag und Seminar zum Thema

    „Das erste Dia bitte – Präsentationstraining für Ärzte“

    der MasterClass ProcoralanR
    München, Mai 2012
    Prof. Dr. M. Böhm
    Servier GmbH
  • Vortrag zum Thema

    „Rhetorik für Mediziner – Wie halte ich (k)einen Vortrag?“

    beim Allergo-Rhino-Update
    Berlin, April 2011
    Prof. G. Grevers
  • Seminar

    „Präsentationstechniken in der Medizin“

    für Mitarbeiter der Firma Janssen Cilag
    Düsseldorf, Nov. 2011
  • Seminar

    „Präsentationstechniken in der Medizin“

    für Mitarbeiter der Firma Celgene
    München, Okt. 2011
  • Vortrag zum Thema

    „Glanz und Elend medizinischer Fachvorträge – Wie hält man (k)einen Vortrag“

    beim Convent des Presseclubs München
    München, 2010
  • Dinner Lecture zum Thema

    „Das erste Dia bitte – wie hält man (k)einen Vortrag“

    beim Potsdamer Impfkollegium
    Potsdam, Okt. 2010
  • Vortrag zum Thema

    „Das erste Dia bitte – Rhetorik für Mediziner“

    bei der Fortbildungswoche für Dermatologie
    München, 2010
  • Vorträge zum Thema

    „Wie bestehe ich mündliche Prüfungen? – Tipps zur Optimierung des Gespräches bei der Facharztprüfung“

    • beim Repetitorium Dermatologie für Assistenten zur Vorbereitung auf die Facharztprüfung (jährlich im Dezember in Frankfurt) und
    • beim Kurs für Assistenten bei der Fortbildungswoche Dermatologie (alle 2 Jahre im Juli in München)

Kommunikation Pharmareferent - Arzt

  • Vortrag/Seminar bei der

    Außendiensttagung der Firma
    LEO Pharma

    München, 2015
  • Vortrag bei der

    Jahresauftakttagung der Berlin Chemie AG

    Berlin, 2015
  • Vortrag bei der

    Jahresauftakttagung der Roche Pharma AG

    (BU Avastin)
    Rust, 2014
  • Seminar bei der

    Tagung der Mitarbeiter im Außendienst der Firma Hexal

    (Urologie)
    Stuttgart, 2014
  • Seminarreihe für

    Mitarbeiter im Außendienst der Firma Bayer Vital GmbH

    (Bereich Infektiologie / Hämostaseologie)
    in 14 Städten in Deutschland zum Thema „Kommunikation mit Ärzten“
    2010 / 2011
  • Vortrag bei der

    Tagung der Mitarbeiter im Außendienst der Firma MSD Sharp & Dohme GmbH

    (Bereich Primary Care and Womens Health)
    München, Juli 2012
  • Vortrag bei der

    Tagung der Mitarbeiter im Außendienst der Ipsen Pharma GmbH

    Ettlingen, 2011

Weitere Themen

  • Vortrag und anschließendes Gespräch mit Werner D'Inka (Mitherausgeber FAZ) zum Thema

    Sprechen über Sterben und Tod

    in der Vortragsreihe „Herausforderungen in der Medizin“
    Frankfurt, Oktober 2017
    (Moderation: Prof. Dr. Elke Jäger)
  • Vortrag zum Thema

    Stress lass nach - Strategien der Burnout-Prävention

    Fortbildungstagung „Kardio Spezial“
    (Berlin Chemie)
    Berlin, Februar 2018 und Juni 2018
  • Podiumsdiskussion (zusammen mit Prof. Dr. U. Wiesing) zum Thema

    Was darf gute Medizin heute kosten?

    beim Expertenforum Neuroendokrine Tumore (NET)
    Frankfurt, 2017 (Ipsen Pharma)
  • Vortrag zum Thema

    How to survive Oncology - Was tun zur Burnout – Prophylaxe?

    beim Jahrestreffen der German Breast Group (GBG)
    Frankfurt, 2016
  • Vortrag zum Thema

    How to survive Oncology - Was tun zur Burnout – Prophylaxe?

    bei der Jahrestagung des Ethikkomitees des Klinikums Esslingen
    Esslingen, 2016
    Chair: Prof. Dr. T. Kühn
  • Vortrag zum Thema

    Umgang mit Belastungen in schwierigen Situationen

    beim onkologischen Symposium Neumünster
    Neumünster, 2015
    Chair: Dr. Siegried Haas
  • Vortrag zum Thema

    Was man in GCP Kursen nicht lernt

    beim Bundeskongress der Studienassistenten
    Regensburg, 2015
  • Vortrag zum Thema

    Ärztliches Handeln angesichts von Grenzen

    beim 25. Kieler Symposium Dermato-Onkologie
    Kiel, 2015
  • Vortrag zum Thema

    How to survive Oncology - Umgang mit Belastungen und schwierigen Situationen in der Onkologie

    beim Symposium Update Mammakarzinom
    Leipzig, 2014
  • Vortrag zum Thema

    Burnout in der Onkologie – Was tun zur Vermeidung?

    bei der Fortbildung für Pflegende in der Onkologie
    Frankfurt / Dreieich, 2014
  • Vortrag zum Thema

    Beschwerdemanagement –
    Techniken effizienter De-Eskalation in der Klinik

    Dermatologische Klinik, Städt. Kliniken München
    München, Juli 2013
  • Seminar zum Thema

    „Burnout in der Onkologie – Strategien zur Prophylaxe“

    beim Onkologischen Arbeitskreis Duisburg
    Duisburg, Sept. 2012
    Vorsitz: Dr. K. Quabeck
  • Vortrag zum Thema

    „Burnout Syndrom bei Onkologen – Problematik und Prävention“

    bei der Seminarreihe „Innovationen in der Onkologie und Dermato-Onkologie 2012“ der MedKom Akademie München
    in 5 Städten in Deutschland, 2012 - 2013
  • Seminar zum Thema

    "Gesprächsführung mit Patienten über die Teilnahme an klinischen Studien"

    bei der Jahrestagung der GBG (German Breast Group)
    Frankfurt, 2014 / 2015
    Prof. G. von Minckwitz
  • Vortrag zum Thema

    "Spiritualität in der Palliativmedizin"

    bei den Bielefelder Montagsgesprächen, Klinikum Bielefeld
    Bielefeld, 2014
    Dr. St. Probst
  • Vorträge/Seminare zum Thema

    „Spiritualität“

    im Rahmen von Basis- und Aufbaukursen für Palliativmedizin
    u.a. Montabaur, März 2013
  • Vortrag zum Thema

    „Ärztliches Handeln angesichts von Grenzen“

    bei der MasterClass ProcoralanR der Servier GmbH
    München, Mai 2012
    Vorsitz: Prof. M. Böhm
  • Vortrag zum Thema

    „Kompetenz und Menschlichkeit – Ärztliches Handeln angesichts von Grenzen“

    beim Symposium zum 100-jährigen Bestehen der Hautklinik Ludwigshafen
    Ludwigshafen, Sept. 2011
    Vorsitz: Prof. E. Dippel
  • Vortrag zum Thema

    „Ärztliches Handeln angesichts von Grenzen“

    beim Dinnersymposium der Janssen Cilag GmbH anlässlich der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Nephrologie
    Berlin, Sept. 2011
  • Vortrag zum Thema

    „Spiritualität – oder die Frage: Kann Gott das gewollt haben?“

    beim Symposium „Aktuelle Aspekte der Palliativmedizin“
    Paderborn Nov. 2011
    Vorsitz: Prof. A. Lübbe
  • Vortrag zum Thema

    „Palliativmedizin – Weit mehr als nur Schmerztherapie“

    beim Symposium der Akademie für Palliativmedizin des Krankenhauses Dernbach
    Dernbach 2010
    Vorsitz: Prof. Chr. Lerchen
  • Vortrag zum Thema

    „Spiritualität“

    Palliativmedizinischen Abend des Marienkrankenhauses Stuttgart
    Stuttgart, 2009
    Vorsitz: Prof. C. Denzlinger
  • Vortrag zum Thema

    „Leid Tragen – Theologische Überlegungen im Angesicht von Leid, Sterben und Tod“

    im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung des
    5. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin
    Aachen, 2005